Warning: Creating default object from empty value in /webtree/htdocs/dom-kunden/mcseven.me/wp-content/plugins/tiny-table-of-contents-tinytoc/classes/config.php on line 110
McSeven – primus esse delectat
 

Home


Warning: mysql_get_server_info(): No such file or directory in /webtree/htdocs/dom-kunden/mcseven.me/wp-content/plugins/xml-google-maps/xmlgooglemaps_dbfunctions.php on line 10

Warning: mysql_get_server_info(): A link to the server could not be established in /webtree/htdocs/dom-kunden/mcseven.me/wp-content/plugins/xml-google-maps/xmlgooglemaps_dbfunctions.php on line 10

Liebe Besucher,

willkommen auf meinem kleinen Blog in den Weiten des Internet.

Man darf sich fragen, wozu in der heutingen Zeit noch eigene Blogs notwendig sind, schließlich findet sogar der unbedarfte Benutzer an jeder Ecke Web 2.0 Portale. Alle möglichen Funktionen sind bereits integriert, Fotos, Freunde und Freizeit gibt’s aus einer Hand.

Genau darin jedoch liegt auch der Pfeffer begraben. Mittlerweile hat die „Web 2.0“-Welle einen Umfang erreicht, der es schier unmöglich macht, mit allen Fortschritten mitzuhalten.

Ich finde, es ist an der Zeit, dass wir die Dinge selbst in die Hand nehmen, denn ein Feature lassen soziale Netzwerke vermissen: eine völlig frei gestaltbare Darstellung eigener Inhalte.

Wenn man auf die „Netzwerk“-Funktionen, sprich das „Hallo-Leute-guckt-mal-wie-toll-ich-bin“ Getue verzichten kann und einfach nur neutral Informationen oder Meinungen zu bestimmten Themen bereitstellen möchte, so ist ein persönlicher Weblog oder Blog genau das richtige.

Und nachdem einem „Willigen“ mit WordPress (selten war ich so begeistert von einem Produkt) auch noch ein so fantastisches Werkzeug geboten wird, steht dem eigenen Content im Web nichts mehr im Wege.

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen einen unterhaltsamen Besuch auf meinen Seiten.

Keine Kommentare möglich.